Liste der abgeschlossenen Baumaßnahmen

Hier finden Sie eine barrierefreie Übersicht über abgeschlossene Baumaßnahmen der Hamburger Busbeschleunigung.

Liste der abgeschlossenen Baumaßnahmen - Busbeschleunigung Hamburg


MetroBus- Linie 2

Bahrendfelder Chaussee / Von-Sauer-Straße

Die Ampeln wurden mit verkehrsabhängiger Steuerung und Busvorrangschaltung ausgestattet und stadteinwärts eine Busspur zwischen Straußstraße und Von-Sauer-Straße eingerichtet. Die Haltestelle stadtauswärts wurde näher an die Kreuzung verlegt; beide Haltestellen sind jetzt barrierefrei und modernisiert. Zwischen Regerstraße und Von-Sauer-Straße wurde ein Radfahrstreifen in der Fahrbahn angelegt.
Baumaßnahmen von März 2016 bis Juli 2016

Bornkampsweg

Die Kreuzung ist jetzt leistungsfähiger gestaltet: Dreiecksinseln für den Fußgängerverkehr wurden gebaut und der Radverkehr teils auf die Fahrbahn verlegt. Die Ampeln werden jetzt verkehrsabhängig gesteuert und wurden mit Busvorrangschaltungen ausgestattet. Die Bushaltestellen sind jetzt barrierefrei und wurden modernisiert.
Baumaßnahmen von März 2016 bis Juli 2016


MetroBus- Linie 3

Bahrendfelder Chaussee / Von-Sauer-Straße

Die Ampeln wurden mit verkehrsabhängiger Steuerung und Busvorrangschaltung ausgestattet und stadteinwärts eine Busspur zwischen Straußstraße und Von-Sauer-Straße eingerichtet. Die Haltestelle stadtauswärts wurde näher an die Kreuzung verlegt; beide Haltestellen sind jetzt barrierefrei und modernisiert. Zwischen Regerstraße und Von-Sauer-Straße wurde ein Radfahrstreifen in der Fahrbahn angelegt.
Baumaßnahmen von März 2016 bis Juli 2016

Bornkampsweg

Die Kreuzung ist jetzt leistungsfähiger gestaltet: Dreiecksinseln für den Fußgängerverkehr wurden gebaut und der Radverkehr teils auf die Fahrbahn verlegt. Die Ampeln werden jetzt verkehrsabhängig gesteuert und wurden mit Busvorrangschaltungen ausgestattet. Die Bushaltestellen sind jetzt barrierefrei und wurden modernisiert.
Baumaßnahmen von März 2016 bis Juli 2016

Schützenstraße (Mitte)

Die Kreuzung Stresemannstraße/Ruhrstraße hat einen zusätzlichen Linksabbiegestreifen in Richtung Ruhrstraße (Nord) und eine Aufstellfläche für Rechtsabbieger in die Ruhrstraße (Süd) erhalten. Die Haltestellen Schützenstraße (Mitte) wurden verlängert und sind jetzt barrierefrei. In der Stresemannstraße wurde ein Radfahrstreifen in der Fahrbahn angelegt und diese saniert. Ampeln wurden mit Busvorrangschaltung ausgestattet.
Baumaßnahmen von März 2016 bis Juli 2016

Kraftwerk Tiefstack

In der Kreuzung Ausschläger Allee / Grusonstraße bzw. Andreas-Meyer-Straße wurden die Spuren neu aufgeteilt und die Bushaltestellen an den Fahrbahnrand verlegt. Die Wartebereiche für die Busse (Überliegerplätze) wurden modernisiert und mit einer E-Ladestation ausgerüstet. Es wurden Radfahrspuren angelegt und Gehwege erneuert.

Baumaßnahmen von März 2016 bis Juli 2016

Böttcherkamp, Achtern Born, Immenbusch

Die Busbuchten Böttcherkamp, Achtern Born und Immenbusch wurden zu Haltestellen am fahrbahnrand umgebaut und verlängert. Es wurden „Kasseler Sonderborde“ für einen barrierefreien Ein- und Ausstieg wingebaut und der Unfallschwerpunkt (Süd) / Bornheide beseitigt. Fußgänger und Radfahrer erhielten eine weitere Straßenüberquerung.
Baumaßnahmen von September 2014 bis Juli 2015

Neuer Pferdemarkt

Die Haltestelle Neuer Pferdemarkt wurde zur Haltestelle in Mittellage umgebaut und die Feldstraße erhielt eine Busspur in Richtung Innenstadt.
Baumaßnahmen von Herbst 2014 bis Herbst 2015

Kressenweg

Am Kressenweg wurden die Haltestellen in beide Fahrtrichtungen verlängert. Es wurden „Kasseler Sonderborde“ eingebaut und Radfahrstreifen eingerichtet.
Baumaßnahmen von Juli 2013 bis Oktober 2013

Kreuzung Kieler Straße / Stresemannstraße

Es entstanden neue Abbiegefahrstreifen. Rad- und Fußgängerwege wurden an die Kreuzung herangerückt und Radampeln eingerichtet.
Baumaßnahmen von Juni 2013 bis August 2013


MetroBus-Linie 4 und 21 am Eidelstedter Platz

Eidelstedter Platz

Rund um eine der meist frequentierten Haltestellen Hamburgs entstanden neue Abbiegespuren und doppelte Ampelanlagen sind weggefallen, damit der Verkehr besser fließen kann.
Baumaßnahmen von April 2014 bis August 2014


MetroBus-Linie 5

Niendorfer Straße

Stadteinwärts wurden eine neue Busspur und ein neuer Rechtsabbieger in die Kollaustraße gebaut. Es gibt eine neue Haltestelle in beiden Richtungen. Die stadteinwärts liegende Haltestelle wurde hinter die Ampel Kollaustraße / Groß-Borsteler-Straße verlegt. Die Radwege wurden ausgebaut.
Baumaßnahmen von März 2014 bis Juni 2014

Brunsberg

Am Brunsberg wurde die stadteinwärts liegende Haltestelle hinter die Fußgängerampel verlegt. Beide Haltestellen wurden an den Fahrbahnrand verlegt. Fünf neue Kfz-Stellplätze sind entstanden.

Baumaßnahmen von März 2014 bis Mai 201

Gänsemarkt

Die Haltestelle wurde stadtauswärts an den Fahrbahnrand verlegt, der Linksabbieger aus dem Gänsemarkt in die ABC-Straße entfällt. In beiden Fahrtrichtungen sind neue Radfahrstreifen entstanden.
Baumaßnahmen von April 2014 bis Juli 2014

Niendorf Markt

Die Ausfahrt aus dem ZOB wurde in Fahrtrichtung Krohnstieg nach Süden verlegt, Bus-Wartestellplätze geschaffen, eine neue Linksabbieger-Busspur und eine Fußgängerampel gebaut.
Baumaßnahmen von März 2014 bis Juni 2014

Hoheluftchaussee/Gärtnerstraße

Die Haltestellen der Linien 5, 20 und 25 wurden zu einer verlängerten Haltestelle in der Mitte der Hoheluftchaussee zusammengefasst. Dafür entfallen die Haltestellen der Linie 5 südlich der Kreuzung und die der Linien 20 und 25 in der Gärtnerstraße.
Baumaßnahmen von Oktober 2012 bis April 2013

Grindelallee/Hallerstraße/Beim Schlump

An der Kreuzung wurden für die MetroBus-Linien 4, 5 und 15 u. a. ein neuer Linksabbieger sowie eine Sonderspur eingerichtet.
Baumaßnahmen von April 2013 bis September 2013

Edmund-Siemers-Allee / Staatsbibliothek

Die Haltestelle der MetroBus-Linien 4 und 5 wurde hinter die Ampel verlegt und eine neue Fußgängerampel gebaut.
Baumaßnahmen von September 2012 bis April 2013

Siemersplatz

In der Kollaustraße und im Lokstedter Steindamm wurde eine Busspur eingerichtet. Die Abbiegespuren wurden zum Teil verlängert oder verlegt. Die Bushaltestelle Osterfeldstraße wurde näher an die Kreuzung gerückt.
Baumaßnahmen von September 2012 bis April 2013


MetroBus-Linie 6

Lange Reihe (Bereich Kirchenallee)

Es wurde eine zusätzliche Spur in Richtung Hbf. eingerichtet. Die Ampeln wurden mit verkehrsabhängiger Steuerung und Busvorrangschaltung ausgestattet.
Baumaßnahmen von April 2016 bis Juli 2016

Lange Reihe (Bereich Lohmühlenstraße)

Die Bushaltestellen wurden verlängert und sind jetzt barrierefrei. Radfahrer haben stadteinwärts auf der Fahrbahn eine eigene Spur erhalten. Die Ampeln wurden mit verkehrsabhängiger Steuerung und Busvorrangschaltung ausgestattet.
Baumaßnahmen von April 2016 bis Juli 2016

Mühlenkamp

Die Haltestelle wurde stadteinwärts an den Fahrbahnrand verlegt und verlängert. Es wurde eine langgezogene Mittelinsel zur Vermeidung des 2. Reihe-Parkens eingebaut. Die Evaluation der Maßnahmen dauert noch bis Herbst 2016.
Baumaßnahmen von Oktober bis November 2014 und von April 2015 bis Mai 2015

Gurlittstraße

Verlegung der Haltestellen an den Fahrbahnrand, Bau von Mittelinseln und neuen Unterständen.
Baumaßnahmen von August 2014 bis Dezember 2014

MetroBus-Linie 7

Neuordnung Gründgensstraße

Erneuerung der Haltestellen, Einrichtung von Sprung- und Mittelinseln und Neubau von drei Kreisverkehren entlang der MetroBus-Linie 7: Borchertring, Gründgensstraße (Ost), Erich-Ziegel-Ring, Cesar-Klein-Ring, Fritz-Flinte Ring, Alfred-Mahlau-Weg.
Baumaßnahmen von Juni 2014 bis Frühjahr 2015

Steilshooper Allee / Eichenlohweg und Nordheimstraße / Meister-Francke-Straße

Kreuzungen und Ampelanlagen wurden optimiert u.a. durch eine zweite Rechtsabbiegespur aus dem Eichenlohweg. Neue Radspuren wurden angelegt. Die Haltestelle Eichenlohweg wurde stadtauswärts vor den Ruwoldtweg als Haltestelle am Fahrbahnrand verlegt. Die Fahrbahn wurde umfassen saniert.
Baumaßnahmen von Juni 2014 bis Frühjahr 2015

Hartzloh

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle. Sanierung der Fahrbahn und Neuordnung von Parkplätzen. Einrichtung von Radfahrstreifen auf der Fahrbahn.

Baumaßnahmen von August 2014 bis April 2015

Fuhlsbüttler Straße / Alte Wöhr

Erneuerung der Haltestellen und Verlegung jeweils hinter die Kreuzung. Umgestaltung des gesamten Kreuzungsbereichs. Einrichtung von Radfahrstreifen auf der Fahrbahn.
Baumaßnahmen von August 2014 bis März 2015

Hermann-Kauffmann-Straße

Erneuerung der Haltestellen. Grundinstandsetzung der Fahrbahn und Erneuerung der Gehwege. Neue Anordnung der Parkplätze. Einrichtung von Radfahrstreifen auf der Fahrbahn.
Baumaßnahmen von August 2014 bis März 2015

Hellbrookstraße

Erneuerung der Haltestellen. Der gesamte Abschnitt der Fuhlsbüttler Straße wurde umfassend erneuert. Dies beinhaltet sowohl die Sanierung der Fahrbahn und der Gehwege, als auch die Neuordnung der Parkplätze.
Baumaßnahmen von August 2014 bis Juni 2015

MetroBus-Linie 20

Löwenstraße

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle in Richtung Eppendorfer Markt. Die Haltestelle Richtung Altona war bereits mit einer Betonfahrbahn ausgestattet und befindet sich weiterhin in einer Busbucht. Sie wurde modernisiert und mit einem Bussonderbord ausgestattet.

Baumaßnahmen von August 2015 bis September 2015

UK Eppendorf

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle in Richtung Eppendorfer Markt. Zusätzlich wurde die Haltestelle an den Fahrbahnrand verlegt. Die Haltestelle Richtung Altona lag bereits am Fahrbahnrand und war schon mit einer Betonfahrbahn ausgestattet. Sie wurde modernisiert und mit einem Bussonderbord ausgestattet.

Baumaßnahmen von August 2015 bis September 2015

Eppendorfer Park

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle in Richtung Eppendorfer Markt. Modernisierung der Haltestelle Richtung Altona. Ausstattung der Straßenquerungen mit taktilen Leitelementen

Baumaßnahmen von August 2015 bis September 2015

Hoheluftchaussee/Gärtnerstraße

Die Haltestellen der Linien 5, 20 und 25 wurden zu einer verlängerten Haltestelle in der Mitte der Hoheluftchaussee zusammengefasst. Dafür entfallen die Haltestellen der Linie 5 südlich der Kreuzung und die der Linien 20 und 25 in der Gärtnerstraße.

Baumaßnahmen von Oktober 2012 bis April 2013

MetroBus-Linie 25

Löwenstraße

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle in Richtung Eppendorfer Markt. Die Haltestelle Richtung Altona war bereits mit einer Betonfahrbahn ausgestattet und befindet sich weiterhin in einer Busbucht. Sie wurde modernisiert und mit einem Bussonderbord ausgestattet.

Baumaßnahmen von August 2015 bis September 2015

UK Eppendorf

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle in Richtung Eppendorfer Markt. Zusätzlich wurde die Haltestelle an den Fahrbahnrand verlegt. Die Haltestelle Richtung Altona lag bereits am Fahrbahnrand und war schon mit einer Betonfahrbahn ausgestattet. Sie wurde modernisiert und mit einem Bussonderbord ausgestattet.

Baumaßnahmen von August 2015 bis September 2015

Eppendorfer Park

Modernisierung und Verlängerung der Haltestelle in Richtung Eppendorfer Markt. Modernisierung der Haltestelle Richtung Altona. Ausstattung der Straßenquerungen mit taktilen Leitelementen

Baumaßnahmen von August 2015 bis September 2015

U-Burgstraße

Umbau zweier Kreuzungen mit Einrichtung einer Busbeeinflussung an den beiden Lichtsignalanlagen. Zur Verbesserung des Betriebsablaufs Bau eines kurzen Bussonderfahrstreifens für Buskehrfahrten in der Hammer Landstraße. Modernisierung und Verlängerung der Haltestellen. Sanierung der Busumfahrung am Bahnhof. Bau eines Zweirichtungsradweg im Zuge der Veloroute 8.

Baumaßnahmen von Juli 2015 bis November 2015

Hoheluftchaussee/Gärtnerstraße

Die Haltestellen der Linien 5, 20 und 25 wurden zu einer verlängerten Haltestelle in der Mitte der Hoheluftchaussee zusammengefasst. Dafür entfallen die Haltestellen der Linie 5 südlich der Kreuzung und die der Linien 20 und 25 in der Gärtnerstraße.
Baumaßnahmen von Oktober 2012 bis April 2013
 

Stand: 21.07.2016